konzept + regie

nice / news:
NACHTS ist eingeladen zum Berliner Theatertreffen für Kinder und Jugendstücke 
AUGENBLICK MAL 2019 !
wir spielen am 09., 10. und 11.05. im Theater an der Parkaue. 
see you there

Stücke und Inszenierungen

 
LIKE ME
von Franziska Henschel,Veit Sprenger und dem Ensemble
Premiere/ Uraufführung am 18.09.2018
Düsseldorfer Schauspielhaus Junges Schauspiel
 
NACHTS
Stückentwicklung von Franziska Henschel mit dem Ensemble
Premiere/ Uraufführung am 17.11.2017
Theater Oberhausen

PALEDDE. REENACT REALITY
Experiment mit Barbetrieb nach dem Roman von Hubert Fichte
1.-27.Mai 2017 PALETTE/JUPIBAR Hamburg
 
ZWEI SCHRITTE BIS ZU DEN STERNEN
Jean Rock Gaudreault D.Erstaufführung. am 19.02.2017 Stadttheater Bremerhaven
mit: Eva Loska und Marc Vinzing, Bühne und Kostüm: Johanna Fritz, Musik: Lothar Müller, Regie: Franziska Henschel


DER GUTE MENSCH VON SEZUAN
von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau PREMIERE AM 28.09.2016 STAATSTHEATER HANNOVER
Mit: Dennis Pörtner und Isabell Tetzner, Bühne und Kostüm: Steffi Wurster,Dramaturgie: Sarah Lorenz,Regie: Franziska Henschel

LOOK AT ME NOW AND HERE I AM.
Gertrude Stein. Ein zu vervollständiges Porträt. Uraufführung am 17.10.2015  mit: Maria Fliri, Alexey Dmitrenko, Martin E.Greil, Lisa Suitner Ausstattung: Katharina Pia Schütz Dramaturgie: Benjamin van Bebber, Inszenierung: Franziska Henschel Choreografie: Anne Thaeter Produktion: walktanztheater

HEUTE BIN ICH
Stückentwicklung von Franziska Henschel, Michael Isenberg nach den Zeichnungen von Mies van Hout Uraufführung am 18.04.2015 Theater Ingolstadt mit: Joana Tscheinig, Ardhi Engl und Benjamin Kneser, künstlerische Mitarbeit: Michael Isenberg, Kostüm: Anna Kleihues,Musik: Ardhi Engl, Dramaturgie: Teresa Gburek, Konzept, Raum +Regie Franziska Henschel

IRGENDWIE ANDERS
Nach der Geschichte von Kathryn Cave
dt. Erstaufführung 18.01.2015 Düsseldorfer Junges Schauspielhaus   
mit: Jasmina Musić Philip Schlomm Dominik paul weber
Bühne –  Johanna Fritz Kostüme –  Mascha Mihoa Bischoff 
Musik –  Anton Berman Dramaturgie –  Michael Isenberg, Judith Weißenborn
Regie –  Franziska Henschel

BLACK BOX
Surviving Dance Residenz-  DanceKiosk Festival Hamburg, Oktober 2014 Franziska Henschel, TEXT+TANZ in Zusammenarbeit mit Toias Filmar, Hamburg-bist-du
 
 
FÜHLENDE FISCHE
Uraufführung am 17.09. 2014 auf Kampnagel Hamburg mit: Josep Caballero Garcia, Leonie Böhm, Franziska Henschel, Lukas Vögler , John Hughes Kostüm: Mascha Mihoa Bischoff , Konzept,Raum + Regie : Franziska Henschel TEXT+TANZ 
 
DIE WELT IST RUND
Von Gertrude Stein,Für Kinder und Philosophen ab 3 Jahren Uraufführung am 01.12.2013 Düsseldorfer Schauspielhaus
Mit  Gabriel von Berlepsch, Simon Camatta. Elena Schmidt, Bühne : Kathrine Altaparmakov und Johanna Fritz Kostüme:Johanna Fritz, Musik:  Simon Camatta, Dramaturgie Michael Isenberg, Regie : Franziska Henschel
 
ENTE TOD UND TULPE 
Düsseldorfer Junges Schauspielhaus Premiere im Oktober 2012 Gewinner des Westwind Festivals 2013mit: Elena Schmidt, Moritz Löwe, Taner Sahintürk, Raum + Kostüm: Johanna Fritz,Musik:  Frank SchulteChoreografische Beratung:  Dina ed Dik und  Gudrun Lange, Dramaturgie:  Katrin Michaels,Konzept + Regie: Franziska Henschel
 
SILENCE!
nach John CageK3 Choreografisches Zentrum Hamburg 2012 von und mit : Claudia Garbe und Franziska Henschel TEXT+TANZ

BEFREIER FALL
Uraufführung Kampnagel 2012
Performance : Iris Minich, Lukas Vögler, Felix Wangerin, Franziska Henschel, 
Raum: Johanna Fritz Dramaturgie: Felix Wangerin, Konzept+Regie: Franziska Henschel
 
 
ICH WEISS GAR NICHT WIE DAS GEHEN SOLL- SICH VEREINIGEN 
Uraufführung LIVE ART FESTIVAL 2011
mit: Antje Pfundtner,  Stefan Kolosko, Philipp van der Heijden Dramaturgische Beratung:  Anne Kersting, Andre Schallenberg,  Raum und Kostüm: Johanna Fritz, Musik: Sven Kacirek,  
Konzept+Regie:  Franziska Henschel 
 
Das Herz der Leopardenkinder UA Wilfried N´Sonde
Theater Bielefeld  mit: Ingo Tomi,Bühne: Jürgen Höth, Video: Felix Wangerin,Dramaturgie: Katrin Michaels
Regie, Kostüm: Franziska Henschel, 
 
 
EINSAME MENSCHEN      
nach Gerhart Hauptmann Premiere am 04.06.09, Kampnagel, "Körber Studio Junge Regie" 2010
mit: Marie Thérès Fontheim, Wiebke Wackermann, Susanne Stangl, Julia von Doege,Tomek Nowicki, Christian Bayer, Lukas Vögler , Sebastian Deufel, Dramaturgische Mitarbeit: Karin Nissen, Felix Wangerin, Choreografische Mitarbeit:  Philipp van der Heijden,Bühne:   Christiane Blattmann,Kostüm:   Johanna FritzMusik : Sebastian Deufel, Fassung+Regie:  Franziska Henschel 

 
Herakles 2 oder die Hydra 
von Heiner Müller
Premiere am 25.04.08 im Thalia in der Gaußstrasse  eingeladen zum  „Höhenrausch“ Festival für Kunst und Mathematik , Rostock    mit: Iris Minich, Philipp van der Heijden, Sebastian Deufel, Raum: Susanne Fehenberger + Felix Wangerin,Transitzone:  Stefan Hauberg
Konzept& Regie:  Franziska Henschel  
 
DIE LEIDEN DES ALTEN WERTES

theatrale Zirkusperformance St.Pauli Theater Hamburg 2008
von und mit: Franziska Henschel, Orlando Klaus, Katharina Oberlik, Iris Minich, Birger Frese, Tassilo Tesche, Matti Mühlschlegel
Raum: Tassilo Tesche, Konzept+ Regie: Franziska Henschel
 
                                                                                         
DIE AUSGEGRENZTEN

Theater Kiel 2008 mit: Orlando Klaus, Nina Müller, Zacharias Preen. Bühne: Eylien König, Regie Franziska Henschel